Sprache

DE

Willkommen beim innerwise Blog
GedankenSplitter rund um innerwise

Wie entstehen Krankheiten?

Copy-of-Frage-der-Woche-3

Sind Bakterien und Viren die Ursachen von Erkrankungen? Streptokokken, die Mandelentzündungen hervorrufen sollen, befinden sich immer im Mundraum. Der Pilz Candida, der die Candidiasis hervorrufen soll (eine Schleimhauterkrankung im Mund und Rachenbereich, auch Soor genannt), befindet sich immer im Darm. Machen wir es uns da nicht etwas leicht, den Bakterien, Pilzen und Viren die Schuld für Erkrankungen zu geben?

Wenn wir den Menschen als System verstehen, mit körperlichen, biochemischen, rhythmischen, mentalen, emotionalen, energetischen und seelischen Aspekten, können wir bei Irritationen nicht nur die Biochemie verantwortlich machen. Alle Aspekte und Ebenen sind gleichermaßen verantwortlich bei der Entstehung von Irritationen und Erkrankungen. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass die häufigste Ebene, auf der Störungen entstehen, die energetische ist.

Phasenmodell

Krankheit ist gar nicht so schwer zu verstehen. Das einfache Zwei-Phasen-Modell macht es möglich. Dazu angeregt hatten mich die Regulationmedizin und die Arbeiten von Dr. Hans-Heinrich Reckeweg, einem der Wegbereiter der Homöopathie in Deutschland. Normalerweise ist ein System, also auch ein Mensch, im Zustand der Harmonie. Du kannst dir diesen Zustand bildlich vorstellen wie eine Sinuskurve. Die Amplitude der Kurve sagt etwas über die Intensität des Lebens aus. Doch in diesem Zustand findet keine Erkenntnis statt, auch wenn es der Optimalzustand des Lebens ist.

​So kommen im Leben täglich Herausforderungen auf uns zu, die eine Disharmonie oder sogar eine Starre erzeugen. Aus der Sinuskurve kann dann eine Nulllinie werden (bei Starre) oder eine deformierte Kurve (bei Disharmonie).

Punkt 1: Die Herausforderung stellt den eigentlichen Beginn der Störung dar, denn an dieser Stelle hat das System seine Harmonie verlassen. Nun haben wir zwei Möglichkeiten, darauf zu reagieren: einfach verharren im Zustand der Starre, Disharmonie und damit weitermachen oder stehen bleiben, Ursache erkennen, notwendiges Lernen, wieder zurückkommen in die Harmonie und weitergehen auf höherem Niveau.

​Wenn wir einfach nur weitermachen, handeln wir wider das Leben, dann greift der Körper an Punkt 2 zur Selbsthilfe, Eigenregulation und bekommt dabei oft Unterstützung von anderen Lebewesen. Die Krankheit setzt ein. Plötzlich haben wir:
  • Durchfall (mit freundlicher Unterstützung von Durchfallerregern), 
  • Mandelentzündung (mit freundlicher Unterstützung von Streptokokken),
  • Husten (mit freundlicher Unterstützung von verschiedenen Erregern)
  • und viele weitere Erkrankungen. Oder wir werden Opfer eines Unfalls.
Im Grunde ist es egal, was uns passiert, Hauptsache ist, dass die Starre durchbrochen und Chaos erzeugt wird. Denn darin liegt zumindest die Chance, dass durch die provozierte Regulation die Harmonie wieder eintreten kann. Das kann passieren, ist aber keineswegs eine notwendige Folge, und das System verharrt in der Starre. Dann kommt es zu wiederholten Krankheitsschüben, und wenn die auch nicht helfen, wird die Krankheit chronisch, das System bleibt in der Blockierung oder Disharmonie. Ich sehe es übrigens als erwiesen an, dass es keinen Unfall, auch kein Schnitt mit dem Küchenmesser gibt, wenn nicht vorher eine Disharmonie oder Starre vorlag, oder, umgangssprachlich gesagt, der Mensch neben sich stand.

​Die konventionelle Medizin betrachtet erst den Punkt 2 als Entstehung der Krankheit und gibt den Viren oder Bakterien die Schuld. Um dann mit allen Waffen auf sie zu schießen, gründlich und teuer. Oder der Anwalt wird beauftragt, Schmerzensgeld vom Unfallgegner einzutreiben. Dabei ist dieser Punkt lediglich der Versuch der Selbsthilfe, also der erste Schritt der Gesundung. Die eigentliche Störung liegt am Punkt 1, der Herausforderung, vor, und das wirkliche Problem ist, dass wir danach nicht innehalten und die Wachstumsaufgabe nicht erlernen. Dass der Punkt 1 und die Fehlreaktion darauf der eigentliche Beginn der Krankheit sind, hatte jede ganzheitliche Medizin in der Menschheitsgeschichte begriffen und die Therapie darauf ausgerichtet. Nur die konventionelle Schulmedizin besitzt die Hybris, nicht auf solche Zusammenhänge zu achten und nur die Symptome zu bekämpfen. Sie wird damit selbst zur größten Bedrohung für die Gesundheit der Menschen.

​Der Beitrag war ein Ausschnitt aus dem Buch Intuitive Diagnostik von Uwe Albrecht. Hier kannst du den Rest der Leseprobe genießen und das Buch bestellen:

Das Prinzip des Feldes
innerwise Blog
 

Ich bin Uwe Albrecht

Nichts weiter als ein Suchender nach dem Sinn des Lebens. So wie wir alle.
Wenn ich auf mein Leben bisher zurückschaue, erkenne ich den großen Sinn aller Erfahrungen und Lebensgeschichten.

Alles hatte seinen Sinn. Denn wenn es den nicht hätte, wäre es ja überhaupt sinnlos, dass ich überhaupt existiere.
(So hat es Burkhardt Heim gesagt.)

Es ist mir eine Freude, meine Suche, Gedanken, Zweifel, Erkenntnisse, Freuden und Lebensschritte hier mit euch zu teilen.

Ich stehe hier nackt vor euch, denn zu verbergen habe ich nichts.

Blog abonnieren

Hier kannst Du den innerwise-Blog abonnieren.

Eine Abbestellung ist jederzeit im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

Sobald du die Newsletter abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links.

 

It's me, die innerwise app

Dein innerwise Freund und Begleiter auf dem Smartphone.
Lade mich hier kostenlos runter:

Erhältlich bei iTunes  Erhältlich bei Google Play

tinny-export
notrump-integral