Willkommen beim innerwise Blog
GedankenSplitter rund um innerwise

Inwieweit sind wir Schöpfer unseres eigenen Lebens?

innerwise ist dafür bekannt, dass es auf die Eigenverantwortung des Menschen hinweist und sie unterstützt diese annehmen und leben zu können. Sind wir also SchöpferInnen unseres Lebens und in wie weit bezieht sich dies auch auf Unfälle, Fehlbehandlungen oder Schicksalsschläge?

Auch wenn wir es nicht so gern hören wollen: Ja, wir sind verantwortlich. Wir sind verantwortlich. Direkt und indirekt.

Wenn ich mich für einen Weg entscheide und auf diesem Weg in eine Fallgrube stürze, dann, weil ich mich für diesen Weg entschieden habe und nicht, weil die Fallgrube auf diesem Weg liegt. Bei Unfällen liegt in der Regel eine Regulationsstarre vor und der Unfall ist die Notfallbremse.

Im Falle einer Fehlbehandlung, habe ich meinem Gefühl nicht vertraut und meine Kraft und Macht abgegeben an eine Person, die Mist baut. Also noch einmal: Ja, wir sind verantwortlich.

Vertrauen wir dem Leben, geben wir uns hin und nehmen an, was das Leben uns an Geschenken gibt? Oder wollen wir unseren Willen durchsetzen, an einem Plan festhalten und uns am Ende über das Chaos wundern, das wir verursacht haben?

Wir haben drei Möglichkeiten:

1. Wie sind schüchtern und feige, nutzen nur einen kleinen Teil des Raumes und werde viele Dinge verpassen

2. Wir sind dumm, indem wir den Raum durchbrechen, in dem wir viel größer leben wollen, als es das Leben vorsieht.

3. Oder ich lote den Raum aus, den das Leben mir bietet. Nehme alle Geschenke an. Die, die Freude und die, die Tränen mit sich bringen.

Hierin liegt die große Kunst des Lebens: Annehmen, was das Leben uns bietet, statt dagegen anzugehen. 


Die Fragen des Monats/Woche werden jeden Monat durch eine Umfrage in der Facebook Gruppe innerwise Community Europe ausgewählt und von Uwe Albrecht dann beantwortet. Wenn du selber Input geben möchtest oder dich mit anderen innerwise Anwendern austauschen möchtest, dann tritt der innerwise Facebook Community bei.​​ Hat dir der Beitrag gefallen? Hier kannst du unseren Blog per Email abonnieren.
Besonderheiten bei der Behandlung von Epilepsie
Bestehender Stress auf der körperlichen Ebene
innerwise Blog
 

Ich bin Uwe Albrecht

Nichts weiter als ein Suchender nach dem Sinn des Lebens. So wie wir alle.
Wenn ich auf mein Leben bisher zurückschaue, erkenne ich den großen Sinn aller Erfahrungen und Lebensgeschichten.

Alles hatte seinen Sinn. Denn wenn es den nicht hätte, wäre es ja überhaupt sinnlos, dass ich überhaupt existiere.
(So hat es Burkhardt Heim gesagt.)

Es ist mir eine Freude, meine Suche, Gedanken, Zweifel, Erkenntnisse, Freuden und Lebensschritte hier mit euch zu teilen.

Ich stehe hier nackt vor euch, denn zu verbergen habe ich nichts.

Blog abonnieren

Hier kannst Du den innerwise-Blog abonnieren.

Eine Abbestellung ist jederzeit im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

Sobald du die Newsletter abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links.

 

It's me, die innerwise app

Dein innerwise Freund und Begleiter auf dem Smartphone.
Lade mich hier kostenlos runter:

Erhältlich bei iTunes  Erhältlich bei Google Play

Am 4. April um 19 Uhr findet das Webinar "Red circle - Der Lebenskreis" mit Uwe Albrecht statt! Mehr dazu
tinny-export
notrump-integral