Willkommen beim innerwise Blog
GedankenSplitter rund um innerwise

Interview mit Uwe Albrecht: kompromisslos, ehrlich & mutig - Integrity is my Way

Interview mit Uwe Albrecht: kompromisslos, ehrlich & mutig - Integrity is my Way

Uwe Albrecht, Bestsellerautor und Begründer von "Innerwise" in einem exklusiven Interview für die Horizonworld. Seine neue Bewegung "Integrity is my way" heißt auch das neue Buch mit 70 ehrlichen Porträts und den 8 Prinzipien der Integrität.

Dieses Interview erschien ursprünglich auf horizonworld.de

___________________________________

Lege dir am besten jetzt gleich (na ja, nach dem Lesen des Beitrags) ein Blatt Papier und einen Stift zur Seite. Schreibe dann auf, welche und vor allem wieviele Kompromisse du in deinem täglichen Leben eingehst. Sei schonungslos und ehrlich mit dir. Es ist für dich alleine. Zu anstrengend? Zu aufwühlend? Nun, die Übung kann ein Weg sein, ein integerer Mensch zu werden oder zu bleiben.

Das Wort “integer” oder die Bezeichnung “Integrität” ist in unserem Sprachgebrauch eher selten und klingt erst einmal fremd. Wir kennen eher die Eigenschaften wie authentisch zu sein, ehrlich, offen, selbstbewusst…

Die neue Bewegung und Vision des Bestellerautors und Begründer von Innerwise®, Uwe Albrecht geht nun einen wesentlichen Schritt weiter: Er fordert liebevoll und konsequent offen, dass jeder Mensch sich seiner eigenen Verantwortung nicht nur bewusst wird, sondern auch jetzt danach handelt.

Was wäre das für eine Welt, in der wir alle “ehrlich, rein, anständig, unversehrt, heil, unbescholten, unverdorben, ursprünglich, ungebrochen, vollständig erhalten und unbestechlich sind.” Dies ist die Beschreibung des “Homo integer” im neuen Buch von Uwe Albrecht. Allerdings ist die Bezeichnung im Englischen etwas weniger verwirrend, darum= integrity is my way…

Doch Uwe Albrecht kommt hier nicht alleine zu Wort (auch wenn er viel zu sagen hat!). Die Therapeuten und Mentoren von Innerwise® präsentieren sich hier selbst (auf eine Weise, die auch im Buchdeckel sichtbar wird) mit ihren persönlichen Texten und Geschichten. Sie ziehen sich sprichwörtlich aus, sie scheuen sich vor nichts, sie zeigen ihre Verletzlichkeit und Stärken gleichermaßen: Sie sind integer (oder auf dem Weg dorthin).

70 unterschiedlichen Lebenspläne und der große Erfahrungssschatz von Uwe Albrecht machen aus dem Buch ein kleines Schatzkästchen, welches auch auf unterschiedliche Weise gelesen werden kann – zum Beispiel auch als tägliche Inspiration nach dem Aufwachen oder vor dem Einschlafen. Oder gleich an einem Stück ;).

Die Auseinandersetzung mit der Begrifflichkeit der Integrität und unseren Kompromissen ist zuweilen ein länger anhaltender Prozess. Das geht nicht über Nacht. Da geht es an den Kern, an die Essenz. Wir selbst sind nämlich damit gemeint – niemand anders. Es ist der ehrliche Weg zum Glück.

Die Hintergründe zum Buch nun hier in einem ausführlichen Interview – ganz exklusiv für die Horizonworld 8 Fragen an Uwe Albrecht:

“Wir altern nicht mit den Jahren,
sondern mit dem Verrat am Herzen.”

1.
Das „Motto“ deines neuen Buches soll nicht nur Inhalt sondern auch eine neue Bewegung sein, in der möglichst viele Menschen zu ihrer Integrität finden und diese auch leben können! Eine neue Qualität von Menschsein darf entstehen, in der Umsicht, Weisheit und Kompromisslosigkeit walten. Das ist ein „hohes Ziel“, denn sind wir doch „in der Masse“ noch weit entfernt davon. Mir stellt sich dahingehend die Frage, ob dies etwas ist, wohin wir uns entwickeln und verändern müssen (zwangsläufig) oder ob es nicht schon lange als „Ressource“ in uns wohnt und wir es nur nicht (durch Erziehung oder Anpassung) sehen und erkennen können?

Die Musik bestimmt den Tanz. Auch die innerlich klarsten, ehrlichsten und schönsten Menschen nehmen die Irritationen, Muster und Ladungen aus der Umwelt auf und sie beginnen, durch sie zu wirken. Wir als Erwachsene wissen, wie schwer es oft ist, bei uns zu bleiben, uns nicht zu verraten, nicht mit der Mehrheit zu gehen.
Ein noch ungeborener Mensch oder ein kleines Kind hat es da noch viel schwerer, sich nicht der verlogenen Umwelt – vor allem Lügen an sich selbst – anzupassen, nicht die Muster der Erziehung zu übernehmen. Wer sich im Leben auf den Weg begibt, findet die Klarheit und Kompromisslosigkeit wieder, die in jedem Menschen ursprünglich vorhanden ist und nennt es dann Weisheit. Wenn ich nicht an die Vollkommenheit in jeden Menschen glauben würde, das Mögliche in jedem sehen würde, könnte ich keinen Menschen lieben, auch nicht mich selbst.

 

2.
Der erste Eindruck des Buches sind die vielen Fotos der „Mitautoren/innen“. Die Fotos zu dem Buch entstanden während eines intensiven Seminars zum Buch. Wie kam es zu den Aufnahmen, die aufgrund ihrer beinahen „Nacktheit“ auf der einen Seite wie schutzlos und verletzlich wirken – und doch ein Bild von Stärke vermitteln?

Wir haben uns vor den Aufnahmen 4 Tage mit dem Thema Integrität in einem Workshop auseinander gesetzt – auch mit Prozessen und Klärungen. Johanna hat die Kunst, die Menschen in ihrer inneren Schönheit zu fotografieren. Wir haben den Raum, in dem die Fotos gemacht wurden, energetisch geklärt, dass keine Irritationen ablenken.
Aber das Wichtigste: Die innerwise-Mentoren sind wunderbare Menschen, die leben, was sie vermitteln und ich bin so dankbar, dass wir den Weg zusammen gehen.

 

3.
Der zweite Eindruck ist die Offenheit und Ehrlichkeit, die mit jedem Satz zu spüren ist. Echte Geschichten von echten Menschen, die nichts und niemandem mehr etwas vormachen und nichts beschönigen. Sofort kommt der Gedanke auf, was Integrität für mich selbst bedeutet… Und es ist tatsächlich ein Begriff, der nicht so geläufig ist (zum Beispiel so wie Bewusstsein oder Authentizität). Integer zu sein ist ein Zustand und als solcher ist der Mensch unverletzt, unversehrt und wahrhaftig. Quasi wie neugeboren… ;)
Warum nur schafft es das Leben mit seinen Erfahrungen von Krankheiten, Beziehungsproblemen, Lieblosigkeit, oft kriegerisch anmutenden Auseinandersetzungen und inneren Krisen, uns diesen Zustand von Integrität zu nehmen?

Nicht das Leben erschafft sie, sondern die Menschen, die aus dem Glauben an ihre eigenen Unvollkommenheit und Schwäche sich andern Menschen und Mächten unterordnen, zu deren Instrument werden. Menschen, die mit Kompromissen leben, sich selbst belügen und damit ihre inneren Ladungen ansteigen lassen, erschaffen das Chaos, indem sie mit ihrer Disharmonie Harmonie vergiften, ihre Ladungen auf andere abwälzen, andere benutzen.

 

“Denn wer sich selbst belügt, belügt auch andere.”


Ein integrer Mensch ist kein Opfer, wird keine Schuldigen suchen, sich nicht zum Instrument von Religionen und anderen Machtsystemen machen.
Und doch sind wir alle nicht auf die Welt gekommen um dauerhaft Urlaub zu machen, sondern etwas zu lernen. Und dazu gehört auch auf die Nase zu fallen. Hauptsache wir können danach wieder lachen.

 

4.
Doch wo fängt eine Entscheidung des „klaren Herzens“ an und wo hört sie auf? Wann wird etwas zum Kompromiss? nehmen wir das Beispiel, dass eine notwendige Trennung “wegen der Kinder” herausgeschoben wird… ?

Sich nicht zu trennen – den Kindern zuliebe – ist eine Lüge an sich selbst und den Kindern. Es ist ein Aufladen von Schuld und Verantwortung für das eigene Unglück auf die Schultern der Kinder. Was die Kinder wahrnehmen und fühlen ist doch das Folgende: “Wegen euch sind wir zusammengeblieben. Wegen euch wurde ich depressiv unglücklich und krank. Ihr seid Schuld. ” Sie fühlen uns doch und geben sich selbst die Schuld dafür, wie es uns geht. Und dann versuchen die Kinder – später im Leben therapeutisch unterstützt – dieses Schuld- und Verantwortungsgefühl wieder loszuwerden.

Also zu dem Beispiel: Es ist ein in klarer Kompromiss, Verrat an der Liebe zu den Kindern, Lüge und Feigheit. Wenn wir den Kinder vorleben, ihnen zeigen, dass wir erwachsen genug sind, für unser Glück zu sorgen, kann es ihnen auch gut gehen. Wir erziehen nicht, wir inspirieren mit unserem Sein und prägen so die Werte der Kinder.

 

5.
Du zitierst das berühmte Hesse-Gedicht „Stufen“, indem du frech und mutig neben den Mitautoren/innen „Hermann“ persönlich damit zu Wort kommen lässt. So gesehen erscheint das Gedicht nochmals in einem anderen Licht. Obwohl man das schon so oft gelesen hat, kann man es immer wieder neu entdecken. Dabei finde ich den letzten Satz „Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!“ sehr tiefgehend und wie auf den Punkt gebracht: Erst durch das Loslassen des Alten kann Heilung geschehen – eine von Hermann von Herzen kommende Aufforderung, wie ein zarter Schubs…

Doch sieht die Realität nicht anders aus? Ängste und Zweifel sind doch oft viel stärker und mächtiger. Wo nur bleibt das Vertrauen, dass alles zur „rechten“ Zeit kommt? Hilft es, integer zu sein und zu bleiben? Geht es dann einfacher?

Auch Wilhelm Reich habe ich im Buch – eingefügt in alle anderen Beiträge – zu Wort kommen lassen. Es sind zeitlose Weisheiten und beide haben mich im Leben tief berührt. Das wir für beide Texte auch noch die Abdruckerlaubnis erhalten haben, war wie ein kleines Wunder.

Ich habe oft im Leben Abschied genommen, kenne die Angst vor den Entscheidungen, den Sprung in die Unsicherheit und Einsamkeit, habe aber immer wieder dieses unbeschreibbare Gefühl von Leichtigkeit, Fliegen und ein Tanzen jeder Zelle in meinem Körper erlebt. So auch gerade jetzt wieder.

“Nach dem Abschied nehmen kommen wir bei uns selbst an und das ist ein einziger Orgasmus des Lebens.”

Wenn ich einmal im Leben nicht mehr den Mut aufbringe, zu verändern, loszulassen, dann kann ich mich wie ein feiger Hund in einer Höhle verstecken, aber weder mir selbst noch meinen Kindern in die Augen schauen, denn ich hätte mich selbst verraten.
Das bedeutet aber auch, sich im Leben auf Inspiration, ein Miteinander, Wachstum einzulassen. Dies macht zusammen viel mehr Spaß und geht tiefer, als eine Entdeckungsreise allein. Ich übernehme gerne Verantwortung im Leben und es beschenkt mich dafür. Und wenn die gemeinsamen Lernschritte vorbei sind, die Geschenke gegeben sind, oder ich zu sehr von meinem Weg abweiche, bleibt nur Veränderung und Abschied.
Wenn ich mich selbst wegen Angst, Zweifeln oder Feigheit verrate, werde ich krank. Der Körper gibt uns dann Zeichen, die wir Symptome oder Krankheiten nennen, aber sie sind nichts anderes als die liebevollen Worte an uns: “Ändere dein Leben und weil du die leisen Hinweise nicht hören wolltest, muss ich verständlicher werden.”

“Wir altern nicht mit den Jahren, sondern mit dem Verrat am Herzen.” Dieser Spruch begleitet mich schon mein halbes Leben, auch wenn ich nicht mehr weiß, von wem er ist. Und es gibt Menschen, noch jung an Jahren, aber alt, gebrochen, frustriert und langweilig. Und es gibt Menschen, deren Falten an den Augen Geschichten eines Lebens erzählen können und sie haben immer noch Lust, Pferde zu stehlen.

 

6.
Das von dir entwickelte Heilsystem Innerwise® arbeitet mit dem Hintergrund, dass wir für unsere Gesundung höhere Frequenzen, als das uns bisher bekannte wie beispielsweise Homöopathie oder Bachblüten benötigen. Wie kann man sich das vorstellen? Was ist die Ursache für diese Entwicklung?

Das Feld erschafft die Realität. Und wenn wir das Feld ändern, ändern wir die Realität. Viele Menschen versuchen die Realität gegen das Feld zu ändern, aber das kann nicht zu dauerhaftem Erfolg führen. Dazu gehört die Hautcreme bei Pickeln ebenso wie ein Neuanfang im Leben ohne die Ursachen für den alten Zustand verstanden und geklärt zu haben.
Ich habe mit innerwise® die praktischen und energetischen Werkzeuge manifestiert, um das Feld, die Energie einer Krankheit, eines Problems lesen und verstehen zu können  – und dann sie zu verändern. Und das nur im Sinne von Klärung und Heilung, aber nicht als zielgerichtete Ausrichtung des Feldes. Denn das ist Manipulation.
Leben jedoch ist Hingabe an die Geschenke, die das Leben uns bietet. Das nennt man dann Flow, Glück und Erfüllung.

 

7.
Ich bin neugierig: Wie kam es zu der Reise um die Welt mit nur einem Koffer in der Hand?

Ist das Leben nicht immer eine Reise mit einen Koffer? Alle Sicherheiten wie Familie, Auto, Haus, Versicherungen, Arbeit sind Illusionen. Und wenn du immer wieder Abschied nimmst, von dem, was nicht mehr stimmig ist, bleibt nicht viel mehr als ein Koffer übrig – auch wenn du Kinder hast, für Firmen verantwortlich bist … Und der Koffer ist dein Herz. ♥

 

8.
Was kann ich hier und heute praktisch tun und umsetzen, um eine Gespür für den Zustand der Integrität zu erlangen? Was kann eine erste „Übung“ sein auf dem Weg zum Glück?

Mache eine Liste all deiner Kompromisse. Und dann kläre einen nach dem anderen, bis du wieder fliegst.

___________________________________

 

 b2ap3_thumbnail_horizonworld-logo.png

Dein Ratgeberportal zu Wissenschaft, Spiritualität und Bewusstsein

Die Welt von HORIZON führt Udo Grube als Geschäftsführer. Als er vor zehn Jahren den Dokumentarfilm “What the Bleep do we (k)now!?” für den deutschen Markt entdeckt und damit den Grundstein für seinen Verlag gebildet hatte, war er selbst in einer überaus wichtigen Phase seines Lebens. Erst durch das Durchleben eines lebensverändernden Tiefs konnte er die Weichen von HORIZON stellen. Der Verlag hat inzwischen mehr als 60 HORIZONterweiternde Produkte verlegt.

Wir wollen dich in Deinem Herzen „berühren“ und „bewegen“ – quasi anstupsen – sanft doch auffordernd: „Schau her, da eröffnet sich dein Horizont!“ - Das ist das alles Entscheidende!

 

Die Organe mit der intuitiven Diagnostik ergründen
Ich möchte für mich sicher testen können! Was brau...
innerwise Blog
 

Ich bin Uwe Albrecht

Nichts weiter als ein Suchender nach dem Sinn des Lebens. So wie wir alle.
Wenn ich auf mein Leben bisher zurückschaue, erkenne ich den großen Sinn aller Erfahrungen und Lebensgeschichten.

Alles hatte seinen Sinn. Denn wenn es den nicht hätte, wäre es ja überhaupt sinnlos, dass ich überhaupt existiere.
(So hat es Burkhardt Heim gesagt.)

Es ist mir eine Freude, meine Suche, Gedanken, Zweifel, Erkenntnisse, Freuden und Lebensschritte hier mit euch zu teilen.

Ich stehe hier nackt vor euch, denn zu verbergen habe ich nichts.

Blog abonnieren

Hier kannst Du den innerwise-Blog abonnieren.

Eine Abbestellung ist jederzeit im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

Sobald du die Newsletter abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links.

 

It's me, die innerwise app

Dein innerwise Freund und Begleiter auf dem Smartphone.
Lade mich hier kostenlos runter:

Erhältlich bei iTunes  Erhältlich bei Google Play

Zur Feier der Eröffnung des neuen online Shops legen wir bis zum 15.12.2019 bei jeder Bestellung über 90€ immer kostenfrei eine Packung Bellywell Shots bei. Zum Shop
tinny-export
notrump-integral