Willkommen beim innerwise Blog
GedankenSplitter rund um innerwise

Virtuelle Osteopathie - Die Suche nach der Schlüsselläsion

Stellt Euch ein frei schwingendes mobile vor, wobei jedes mobile Teil für ein bestimmtes Körpersystem steht. Haben sich zwei Teile verknotet, hat das auch immer Auswirkungen auf die anderen Teile. Das mobile gelangt in eine Schieflage und kann sich nicht mehr frei bewegen. Was dann dazu führt, dass sich durch die Imbalance noch weitere Teile verknoten. Finden wir den wichtigsten Knoten im mobile, lösen sich die anderen oft wie durch Zauberhand.

 Im Körper ist das nicht anders, er ist ein mobile aus den verschiedenen Organsystemen, die sich alle Gegenseitig bedingen. So lange das mobile frei schwingen kann und nicht durch irgendetwas festgehalten wird befindet er sich im Zustand der Gesundheit.

Alle die sich bereits mit der Osteopathie beschäftigt haben kennen den Begriff der Schlüsselläsion. Es bezeichnet die Stelle im Körper, an der die ursprünglichste Dysfunktion zu finden ist. Wenn der Osteopath diese Stelle findet und erfolgreich löst, werden sich alle anderen Dysfunktionen fast von alleine lösen können.

Zum Auffinden dieser Schlüsselzone wird in der osteopathischen Praxis meist systematisch eine Dysfunktion nach der anderen gelöst, bis mehr oder weniger zufällig dann die Schlüsselläsion gefunden wird. Allerdings kann das unter Umständen 1-2 Std. dauern.

Mit innerwise mobile, der Intuition und der Weisheit des Körpers des Klienten geht das in sehr kurzer Zeit.

Wenn Du magst, probierst Du es gleich einmal aus.

Nimm Dir die mobile Grafik „Körperbewusstsein" zur Hand und teste mit dem Armlängentest am Klienten aus, in welchen Organsystem sich die Schlüsselläsion befindet. Wenn Du das herausgefunden hast, scannst Du mit einer Hand den Körper des Klienten auf die richtige Lokalisation ab. Oft habe ich bei dieser Art und Weise schon Überraschungen erlebt, auf die mein Verstand nicht gekommen wäre.

„Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher" - Albert Einstein

Beispiel: Eine Klientin hat seit ein paar Wochen Schmerzen im rechten Trapeziusbereich mit Ausstrahlung in den Oberarm. Die Schlüsselläsion für diese liegt aber nicht wie vermutet im Muskelsystem, sondern im Immunsystem/Lymphsystem auf der biochemischen Ebene. Intuitiv frage ich, ob es eine Infektion oder Impfung gab, bevor die Beschwerden auftraten. Nach kurzem Nachdenken fiel der Klientin dann wieder ein, dass sie ein paar Tage bevor sie die Schmerzen bekam eine Impfung in den betreffenden Oberarm bekommen hatte. Die Behandlung des Immunsystems führte zu einer sofortigen Entspannung im Muskel, die natürliche Bewegung kehrte zurück. Eine kurze osteopathische Behandlung rundet das Ergebnis ab.

Die vorgestellte Grafik gibt es gratis bei der Anmeldung zum Mobile Newsletter:  www.innerwise-mobile.com

Wie stellt man den Ursprungszustand der Seele wie...
Welche Veränderungen warten?
innerwise Blog
 

Ich bin Uwe Albrecht

Nichts weiter als ein Suchender nach dem Sinn des Lebens. So wie wir alle.
Wenn ich auf mein Leben bisher zurückschaue, erkenne ich den großen Sinn aller Erfahrungen und Lebensgeschichten.

Alles hatte seinen Sinn. Denn wenn es den nicht hätte, wäre es ja überhaupt sinnlos, dass ich überhaupt existiere.
(So hat es Burkhardt Heim gesagt.)

Es ist mir eine Freude, meine Suche, Gedanken, Zweifel, Erkenntnisse, Freuden und Lebensschritte hier mit euch zu teilen.

Ich stehe hier nackt vor euch, denn zu verbergen habe ich nichts.

Blog abonnieren

Hier kannst Du den innerwise-Blog abonnieren.

Eine Abbestellung ist jederzeit im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

Sobald du die Newsletter abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links.

 

It's me, die innerwise app

Dein innerwise Freund und Begleiter auf dem Smartphone.
Lade mich hier kostenlos runter:

Erhältlich bei iTunes  Erhältlich bei Google Play

Am 15.März findet der kostenlose AcademyDay "NOW" der Academy North-West in Hamburg statt Mehr Dazu
tinny-export
notrump-integral