Sprache

DE

Willkommen beim innerwise Blog
GedankenSplitter rund um innerwise

Die Diktatur des Anderen

Ich sehe mit Entsetzen ein Verschwinden von Schönheit in den Menschen und der Welt, so wie es immer war, wenn dunkle Zeiten folgten. 
​Seit einiger Zeit breitet sich etwas, das ich als das ANDERE benenne, in den Menschen und der Gesellschaft aus. Michael Ende nannte es das NICHTS in der Unendlichen Geschichte.

Wie eine Infektion befällt es die Schönen und die Hässlichen, die Alten und die Jungen, die Lichten und die Dunklen.
Doch auch die Häuser, Projekte, Teams, Firmen … ja, die ganze Gesellschaft wird verschlungen.
Es springt von Einem zum Anderen, wenn wir uns begegnen, auf einander einlassen, berühren, kommunizieren…also immer dann, wenn wir unsere Höhle verlassen und miteinander etwas tun.

 Das ANDERE hat nur ein Ziel: den eigenen Hunger zu stillen. Und das kann es nur im Außen.

Wie ein Parasit muss es sich von Lebendigem ernähren.
Dabei frisst das ANDERE nicht irgendetwas, sondern den Wesenskern der Menschen und Dinge:

  • die Identität
  • die Seele
  • das Wesen
  • das Selbst
  • das Eigen
  • das Zentrum des Seins

Um ungesehen wildern und sich ausbreiten zu können, erschafft das ANDERE eine Parallelrealität zur Realität des Eigen.

Die Realität des Eigen ist die Realität des Lebens und ist bestimmt von der eigenen Seele, dem Sinn, dem Weg, den Herausforderungen, den Irritationen, Stagnationen, dem Lernen, der Auseinandersetzung mit dem Fremden und hat das Ziel des Wachstums und der Entwicklung. Sie basiert auf Individualität und Freiheit.

Die Realität des ANDEREN erzeugt Sinnloses, Selbstloses, Freudloses, Untertäniges. Sie basiert auf der Abwesenheit von Individualität und Freiheit.
So erschafft das ANDERE die Grundlage für dunkle diktatorische Zeiten.

Ist das ANDERE erst einmal anwesend, ist es nicht mehr wichtig, ob ein wenig, oder viel, denn nun kann es wirken, sich ausbreiten, sich bedienen - wie ein Dieb, der ins Haus eingedrungen ist.

Wenn das ANDERE das Individuum ganz aufgefressen hat, gesiegt hat über die Schönheit, ist die Erinnerung an das Eigen verschwunden, der perfekte Untertan geschaffen.

Somit gibt es nur 3 Zustände:

  • Frei vom ANDEREN.
  • Betroffen von ANDEREN.
  • Selbst zum ANDEREN geworden sein.

Die Videos erklären die Grundlagen, zeigen Möglichkeiten der Analyse, erklären Hintergründe und zeigen einen einfachen Weg auf, sich vom ANDEREN wieder zu befreien. Und das alles nur mit ein paar Bewegungen der Hände durch virtuelle Räume.

Alive anstatt von Antibiotics | Webinar
Liebe schenken - Webinar mit Uwe Albrecht
innerwise Blog
 

Ich bin Uwe Albrecht

Nichts weiter als ein Suchender nach dem Sinn des Lebens. So wie wir alle.
Wenn ich auf mein Leben bisher zurückschaue, erkenne ich den großen Sinn aller Erfahrungen und Lebensgeschichten.

Alles hatte seinen Sinn. Denn wenn es den nicht hätte, wäre es ja überhaupt sinnlos, dass ich überhaupt existiere.
(So hat es Burkhardt Heim gesagt.)

Es ist mir eine Freude, meine Suche, Gedanken, Zweifel, Erkenntnisse, Freuden und Lebensschritte hier mit euch zu teilen.

Ich stehe hier nackt vor euch, denn zu verbergen habe ich nichts.

Blog abonnieren

Hier kannst Du den innerwise-Blog abonnieren.

Eine Abbestellung ist jederzeit im Newsletter oder direkt auf unserer Website möglich.

Sobald du die Newsletter abonniert hast, senden wir dir an die angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Bitte aktiviere dein Abonnement durch Klicken des Links.

 

It's me, die innerwise app

Dein innerwise Freund und Begleiter auf dem Smartphone.
Lade mich hier kostenlos runter:

Erhältlich bei iTunes  Erhältlich bei Google Play

tinny-export
notrump-integral